ClickCease

Test: Satisfyer Curvy 3+

Der Satisfyer Curvy 3+ ist der 3. in der Curvy Reihe der Satisfyer Klitorisstimulatoren mit App-Steuerung. Dabei kommt der Satisfyer Curvy 3+ mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 79,95€. Ob sich der pinke Lustmacher lohnt, schauen wir uns einmal genauer an.

Verpackung und Inhalt: Gewohnt mit Sichtfenster

Schlicht, elegant und trotzdem farbenfroh verpackt hinter einem Sichtfenster sitzt der Satisfyer Curvy 3+. Der Deckel über dem Sichtfenster ist mit einem leichten Magnetverschluss versehen und lässt sich einfach aufklappen.

Satisfyer Curvy 3+ Packung vorne
Satisfyer Curvy 3+ Verpackung

In der Verpackung befinden sich neben dem Satisfyer Curvy 3+ eine Schnellstartanleitung und ein USB-Magnetladekabel.

Funktionen: Vielfalt mit App-Steuerung

Der Funktionsumfang des Satisfyer Curvy 3+ ist beeindruckend groß. Neben einem Klitorisstimulator mit Air Pulse Technologie und 11 Intensitätsstufen verfügt der Curvy 3+ auch über einen Vibrationsmotor mit 11 Vibrationsmodi, die sich jedoch nicht in der Intensität steuern lassen. Beide Motoren lassen sich einzeln oder gleichzeitig aktivieren.

Satisfyer Curvy 3+ Lieferumfang
Satisfyer Curvy 3+ mit Anleitung und Magnetladekabel

Das Besondere am Satisfyer Curvy 3+ ist zudem die App-Steuerung mit der kostenlosen Satisfyer Connect App – verfügbar für Android und iOS Geräte. Damit lässt sich der Curvy 3+ ganz individuell per Bluetooth steuern. Vorgefertigte Programme erleichtern die Bedienung. Auch Stimulationen im Musikrhythmus.

Geräusche: Leiser Brummer

Die Geräusche des Klitorisstimulator sind äußert leise und äußern sich lediglich durch ein leichtes Brummgeräusch. Zwar deutlich lauter, aber in seiner Kategorie immer noch angenehm leise ist der Vibratormotor.

Laden und Betriebsdauer: 3 für 1

Ganze 3 Stunden braucht der Satisfyer Curvy 3+ bis er vollständig geladen ist. Dabei bietet er lediglich 60 Minuten Betriebszeit. Also praktisch wenn man noch eine Alternative im Nachtschrank hat. Gut: Die Aufladung erfolgt mit dem Satisfyer typischen Magnetladekabel, dieser sitzt bei unserem Testgerät jedoch vergleichsweise locker.

Gehäuse: Perfekte Rundum-Verarbeitung

Silikon ist das Stichwort mit dem der Satisfyer Curvy 3+ rundherum umzogen ist. Dabei gibt es bei der Verarbeitung absolut keinen Kritikpunkt. Das Gehäuse fühlt sich angenehm weich an und liegt gut in der Hand.

Mit 3 Tasten lässt sich der Satisfyer Curvy 3+ bedienen

Hygiene / Reinigung: IPX7 für Duschspaß

Der Satisfyer Curvy 3+ lässt sich aufgrund seiner nahtlosen Verarbeitung einfach unter Wasser abspülen oder unter der Dusche verwenden. Der Klitorisstimulator ist daher auch mit einer IPX7-Zertifizierung ausgestattet.

Fazit: Einsteiger für Anfänger

7.8Expert Score

In unserer Testreihe ist der Satisfyer Curvy 3+ der erste Klitorisstimulator mit App-Steuerung und hinterlässt eine tolle Figur. Perfekte Verarbeitung trifft auf großen Funktionsumfang zu einem äußerst fairen Preis. Lediglich die Ladedauer und Nutzungszeit könnte besser sein.

Verarbeitungsqualität
9
Funktionsumfang
8
Hygiene / Reinigung
8
Lautstärke
9
Ladung
5
Preis
8
PROS
  • großer Funktionsumfang
  • App-Steuerung
  • nahtlose Verarbeitung
  • wasserdicht (IPX7)
  • angenehm leise
  • Magnetladestecker
CONS
  • lange Ladezeit bei kurzer Betriebsdauer

Preisvergleich: Satisfyer Curvy 3+

Satisfyer Satisfyer 'Curvy 3+', 15 cm, mit App
Satisfyer Satisfyer 'Curvy 3+', 15 cm, mit App
 Preis: € 29,99 Zum Angebot von Eis.de
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2020 um 16:45 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Wir freuen uns über deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Lowanda.de
Enable registration in settings - general