ClickCease

Test: Satisfyer Sweet Treat

Etwas Süßes bringt Satisfyer mit dem Klitorisstimulator Satisfyer Sweet Treat auf den Markt. Wie süß der Stimulator zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,95€ wirklich ist klären wir in diesem Testbericht.

Verpackung und Inhalt: Schick und raffiniert

Satisfyer Sweet Treat Verpackung
Verpackung Satisfyer Sweet Treat

Da hat sich Satisfyer etwas besonderes einfallen lassen. Die bunte Verpackung des Satisfyer Sweet Treat sieht hochwertig. Mit einem Magnetverschluss versehen lässt sich die aüßere Abdeckung öffnen und zum Vorschein kommt der Klitorisstimulator hinter einem Sichtfenster.

Satisfyer Sweet Treat Innenpackung
Die Vorderseite der Packung lässt sich durch Magnetverschluss öffnen

Das Hygienesiegel ist Teil der Verpackung und lässt sich an der Seite einfach aufreißen. Zum Vorschein kommt der Satisfyer Sweet Treat mit einer Schnellstartanleitung in Folie und dem von Satisfyer bekannten USB-Magnetladestecker.

Funktionen: 11 Rotationen

Mithilfe der „+“ und „-“ Taste auf der Vorderseite lässt sich der Satisfyer Sweet Treat wie selbsterklärend bedienen. 2 Sekunden die Plustaste gedrückt halten und das Gerät lässt sich ein- und wieder ausschalten. Durch ein kurzes Drücken der Plus- und Minustaste lässt sich aus 11 Rotationsprogrammen wählen.

Satisfyer Sweet Treat Bedienpanel
Satisfyer Sweet Treat – Die Steuerung erfolgt mit der „+“ und „- „Taste

Geräusche: Ruhiger Begleiter

Der Satisfyer Sweet Treat ist im Betrieb zu hören, begnügt sich aber mit einem sehr leisen Surren und ist somit ein angenehm ruhiger Begleiter.

Laden und Betriebsdauer: Kurzes Vergnügen

Die Ladedauer ist mit 1,5 Stunden angegeben bei einer Betriebszeit von leider nur 50 Minuten.

Das Laden erfolgt wie bei Satisfyer typisch über das mitgelieferte USB-Magnetladekabel.

Gehäuse: Angenehm weich

Mit seinem angenehm weichen Material ist der Satisfyer Sweet Treat ein echter Handschmeichler. Die Rotationslamellen sind besonders weich und bestehen aus hautfreundlichem Silikon-Material. Die Verarbeitung ist insgesamt akzeptabel, könnte im Detail jedoch besser sein. Aufgrund der Form und des Materials kann es in der Anwendung etwas rutschig werden, der Klitorisstimulator liegt also nicht sehr fest in der Hand. Auf der Unterseite befinden sich die Metallpunkte für das Magnetladekabel.

Den Satisfyer Sweet Treat gibt es neben braun auch noch in den Farben weiß und schwarz (siehe unten Preisvergleich).

Hygiene / Reinigung: Abwaschbar

Satisfyer Sweet Treat Unterseite
Unterseite mit USB-Magnetladekabel

Mit der IPX7 Zertifizierung ist der Satisfyer Sweet Treat wasserdicht und einfach abwaschbar. Auch eine Anwendung unter der Dusche ist möglich.

Fazit: Clevere Neuheit

7.1Expert Score

Der Satisfyer Sweet Treat ist ein besonderer Klitorisstimulator der durch Rotationen überzeugt. Während die Verarbeitung ok ist, sorgen das angenehm weiche Material, die schicke Verpackung und die einfache Lademöglichkeit für eine Empfehlung.

Verarbeitungsqualität
7
Funktionsumfang
7
Hygiene / Reinigung
8
Lautstärke
8
Akku und Betriebsdauer
5
Ladung
8
Preis
7
PROS
  • weiches Material
  • wasserdicht (IPX7)
  • angenehm leise
  • Magnetladestecker
CONS
  • kurze Betriebsdauer
  • liegt nicht sicher in der Hand

Preisvergleich: Satisfyer Sweet Treat im Preisvergleich

Satisfyer Sweet Treat
Preis: € 24,99 Zum Angebot von Eis.de Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Satisfyer Sweet Treat (schwarz)
Preis: € 24,99 Zum Angebot von Eis.de Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Satisfyer Sweet Treat (weiß)
Preis: € 24,99 Zum Angebot von Eis.de Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 29. November 2020 um 17:45 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir freuen uns über deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Lowanda.de
Enable registration in settings - general